insoinfo insoinfo
insoinfo
  |  Impressum  |  Kontakt  |  Fehlerinfo  |  zurück  |  
Home
Aktuelles/Beiträge
Angebote
Insolvenz- & Sanierungsrecht
Insolvenzrecht A-Z
Insolvenzplan als Chance
Immobilien
Formulare & Ausfüllhilfe
Standorte
Links
Webakte

Aktuelles
01.05.2020 Aussetzung der Insolvenzantragspflicht? Wir beraten Sie und checken die Voraussetzungen.
Information Die Insolvenzantragspflicht wurde mit dem COVInsAG (COVID Insolvenzantragsaussetzungsgesetz) mindestens bis zum 30. September 2020 ausgesetzt. Die zentrale Vorschrift ist Artikel 1 § 1.

Es gibt zwei Voraussetzungen für die Aussetzung: 
  1. Die jetzige Zahlungsunfähigkeit muss coronabedingt sein 
  2. Die Zahlungsfähigkeit müsste bis 31.9.2020 wieder hergestellt werden können. 
Liegen diese Voraussetzungen vor, müssen Sie nicht als Geschäftsführer die Insolvenz einleiten, obwohl Sie derzeit zahlungsunfähig sind.  Sie brauchen aber einen Plan, der plausibel eine positive Sanierung darstellt. Der Plan muss dokumentiert werden. Warten Sie damit nicht Monate oder erst wenn Sie sich rechtfertigen müssen. Es ist eine Planung erforderlich- also planen Sie oder lassen planen und dokumentieren das.

Das kann ich Geschäftsführern aktuell raten: 
  • 1. Beratung: Lassen Sie sich in der Krise von Fachleuten beraten oder nutzen Sie Berater als Sparringspartner. 
  • 2. Planen Sie Ihre Liquidität. Für die Planung und Darstellung der Liquidität haben wir Excel-Tools. Wir stellen Ihnen diese gerne zur Verfügung. Tool 1 und 2 kostenlos. Tool 3 (erweitert) im Falle einer Beratung.
  • 3. Keine Neubestellungen von Waren und Dienstleistungen ohne plausible dokumentierte Planung
  • 4. Kein Vertragsschluss ohne Sicherheit, dass die Zahlung bei Fälligkeit gewährleistet ist. 
  • 5. Kommunizieren Sie offen mit Geschäftspartnern die Lage
  • 6. Nutzen Sie die Möglichkeiten vertraglicher Anpassungen
  • 7. Nutzen Sie die staatlichen Förderungen, um die Krise erfolgreich zu bewältigen.

Wir stehen Ihnen gerne helfend zur Seite.
  • RA Kulzer Hermann MBA 
  • Fachanwalt für Insolvenzrecht
  • Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Wirtschaftsstrafverteidiger
  • Kulzer@pkl.com
  • 0351/8110233

 



insoinfo
Verfasser: Hermann Kulzer MBA, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
 
zurück
 

 © Copyright Rechtsanwalt Hermann Kulzer Glashütter Straße 101a, 01277 Dresden, Telefon: 0351 - 8 11 02 11