insoinfo insoinfo
insoinfo
  |  Impressum  |  Kontakt  |  Fehlerinfo  |  zurück  |  
Home
Aktuelles/Beiträge
Angebote
Insolvenz- & Sanierungsrecht
Insolvenzrecht A-Z
Insolvenzplan als Chance
Immobilien
Formulare & Ausfüllhilfe
Standorte
Links
Webakte

Insolvenzrecht A bis Z
InsOÄndG
Mit dem InsOÄndG vom 26.10.2001 wurden einige Vorschriften verändert bzw ergänzt, die als schuldnerfreundlich gewertet werden können:

- Kostenstunden der Verfahrenskosten eines Insolvenzverfahrens, wenn keine ausreichende Masse zur Deckung der Kosten vorhanden ist

- Ausdehung der Rückschlagsperre

- Verkürzung der Wohlverhaltensphase von 7 auf 6 Jahre


Die Zahl der Verbraucherinsolvenzen ist daher stark angestiegen-von 61.000 in 2003 auf über 36.000 bereits im 1. Halbjahr von 2004.

Per 1.1.2002  wurde das 7. Gesetz zur Änderung der Pfändungsfreigrenzen erlassen, das eine Erhöhung des unpfändbaren Einkommens um 50 % beinhaltete.


zurück

 © Copyright Rechtsanwalt Hermann Kulzer Glashütter Straße 101a, 01277 Dresden, Telefon: 0351 - 8 11 02 11